Jakub Klecker

Dirigent

„Auf diesen besonders begabten jungen Mann sollte man in Zukunft besonders achten."
Martin Robert BOTZ - Der neue Merker

 

Jakub Klecker gehört zur jungen Generation von tschechischen Dirigenten. Er absolvierte Prager Musikakademie bei Jiøí Bìlohlávek und TomᚠKoutník. Seit 2007 wurde er als Dirigent an der Janáèek Oper des Nationaltheaters Brünn verpflichtet. In der Spielzeit 2013-2014 wurde er zum Chefdirigenten des Opernhauses. Im 2013 gab Jakub Klecker sein Debüt am Nationaltheater in Prag (Bizets Carmen) und am Staatstheater Nürnberg (Verdis Aida). Seit der Spielzeit 2015/2016 wurde er Musikdirektor des Mährisch-schlesischen Nationaltheaters Ostrava. In der laufenden Spielzeit sind unter seiner Leitung in Ostrava die Premieren von La Clemeza di Tito und Smetanas Das Geheimnis vorgesehen. Am Nationaltheater Brünn studiert er im Dezember 2016 die Neuproduktion von Dvoøáks Die Teufelskäthe ein und zugleich wird er in Vorstellungen von Bohuslav Martinùs Marienspiele, Tosca, Polenblut, Nabucco und Der Kuss zu erleben sein. Am Nationaltheater Prag wird er wieder die Vorstellungen von Le Nozze di Figaro leiten. Sein Opernrepertoire umfasst weiter Opern wie Rigoletto, La Traviata, Turandot, Der fliegende Holländer, Die verkaufte Braut, Die Brandenburger in Böhmen, Jenùfa und Das schlaue Füchslein, Julietta oder Die drei Wünsche oder Die Wechselfälle des Lebens von B. Martinù. Seine Dirigate führten Jakub Klecker u. a. an Musikfestivals Prager Frühling, Smetanas Litomyšl, Rheingau Musik Festival oder Internationales Musikfestival Brno (u. a. Arthur Honeggers Jeanne d’ Arc). Er leitete Jenaer Philharmonie, Udine Sinfonieorchesters und die meisten tschechischen Orchester inklusive RSO Prag, Prager Symphoniker, PKF-Prague Philharmonia, Brünner Philharmoniker, Mährische Philharmonie Olomouc, Janáèek-Philharmonie Ostrava, Böhmische Kammerphilharmonie Pardubice und Bohuslav Martinù Philharmonie. Darüber hinauf ist Jakub Klecker seit 2006 als künstlerischer Leiter der Kantilene, des Kinder und Jugendchores bei der Philharmonie Brünn tätig. Seit 2014 ist er zugleich als Pädagoge an der Janáèek Musikakademie in Brünn verpflichtet.

 

KONTAKT
Hana Svobodová
Tel.: +420 543 420 953 (51)
Mobil: +420 602 763 905
E-Mail: svobodova@arskoncert.cz

more information

Tisk
© Petr Tejkal 2022
Dirigent
ARS/KONCERT, spol. s r.o., Úvoz 39, 602 00 Brno, Èeská republika
tel: +420 543 420 951, fax: +420 543 422 950, e-mail: ars@arskoncert.cz, www.arskoncert.cz